Weichen

Weichen

Systembedingt benötigen spurgeführte Systeme für einen Wechsel der “Fahrspur” eine besondere Einrichtung – die Weiche. Weichen ermöglichen den Wechsel von einem Gleis zum anderen ohne Fahrtunterbrechung. Sie sind daher Voraussetzung für die betriebliche Flexibilität. Anforderungen hoher Widerstand gegen statische und dynamische Beanspruchungen keine Geschwindigkeitseinschränkungen im Stammgleis Anpassungsmöglichkeit an die Linienführung ohne Sonderkonstruktionen sicherer Verschluss der […]

weiterlesen

Wozu eine U-Bahn?

Wozu eine U-Bahn?

Die U-Bahn kann in der Stadt mehr Fahrgäste als alle anderen Verkehrsmittel transportieren, und das schnell und sicher. Sie braucht kaum Platz und im Verhältnis zu ihrer Leistung und Energie. Und sie gilt als Innovationstreiber für Städte, weil sie unterschiedliche Stadtteile und Menschen mit ihren Kompetenzen zusammenrücken lässt. Daher werden weltweit laufen U-Bahnnetze ausgebaut und […]

weiterlesen

Urbane Vielfalt

Urbane Vielfalt

U-Bahn-Stationen befinden sich in sehr unterschiedlichen städtischen Umgebungen. Sie gestalten diese Umgebung mit, manche können sogar Kristallisationskerne für neue Stadtviertel werden. Eine Auswahl zeigt die große Vielfalt urbaner Räume, die von U-Bahn-Stationen geprägt sind. Haltestelle mit Weltanschluss U1 Station Kaisermühlen An dieser Station geht es besonders kosmopolitisch und kontrastreich zu. Auf der einen Seite die […]

weiterlesen

U-Bahn Wien - Betriebsraum

Hinter den Kulissen

Mehr als die Hälfte eines U-Bahn-Stationsgebäudes ist nicht öffentlich zugänglich. Manche Räume werden täglich von Mitarbeitern frequentiert, manche nur in Notfällen geöffnet. Welche Betriebsräume zum Beispiel die U-Bahn-Station „Messe Prater“ aufweist und welche Funktionen diese haben, erfahren Sie auf der unteren Karte. Außerdem zu sehen sind wichtige Einrichtungen für den U-Bahnbetrieb, die über die Stadt […]

weiterlesen

Tunnelröhre - Querschnitt - Innenansicht

Innenleben einer Tunnelröhre

Auch eine Tunnelröhre ist ein eigener Mikrokosmos. Hier finden sich Einrichtungen für den Fahrbetrieb und Vorkehrungen für Notsituationen. Der Oberbau, damit wird das Gleisbett mit den darauf montierten Gleisen bezeichnet, ist für die sichere Führung der über 160 Tonnen schweren Züge verantwortlich. Außerdem sorgt er für die Schalldämmung. An der Form des Querschnitts erkennt man […]

weiterlesen

U2 Station Messe-Prater

Leitsystem der Wiener U-Bahn

Um wichtige Informationen für die Fahrgäste leicht verständlich vermitteln zu können, werden in U-Bahn-Stationen klar erkennbare Farben, gut lesbare Schriften sowie Piktogramme verwendet. Piktogramme sind einfache bildhafte Darstellungen von Handlungen oder Örtlichkeiten, die unabhängig der Sprache schnell verstanden werden. Wie gut kennen Sie das Leitsystem der Wiener U-Bahn? U2 Station Messe-Prater pixabay.com U4 Station Heiligenstadt […]

weiterlesen

Rund um die Uhr im Einsatz

Rund um die Uhr im Einsatz

Die Wiener Linien beschäftigen rund 8.700 Mitarbeiter. Davon arbeiten etwa 3.000 für den U-Bahn-Betrieb, 480 von ihnen als Fahrer beziehungsweise Fahrerin. Während uns Ihre Tätigkeit einigermaßen vertraut ist, gilt das für andere Aufgaben weniger: zum Beispiel Stationen beaufsichtigen, Stellwerke steuern, Fahrzeuge und Personal einteilen, technische Anlagen und Züge warten und reparieren. Und das alles muss […]

weiterlesen