U5 Station-Design, neue Formen

Neue Formen

Das prägende Erscheinungsbild der Wiener U-Bahnstation geht auf die 1970er-Jahre zurück. Revolutionär waren damals unter anderem die Verkleidung mit Paneelen und das prägnante Farbleitsystem. Diese Konzept wurde nun von den Wiener Architektenbüros YF Architekten und franz Architekten für die neuen U5-Stationen weiterentwickelt. Die Gestaltung der Stationen ist kantiger geworden, die Breite der Paneele wird – […]

weiterlesen

Das Team U-Bahn

Von der Idee bis zur Eröffnung wirken unzählige Expertinnen und Experten an der Entstehung einer neuen U-Bahn-Strecke mit. Für die erste Etappe 2023 (Frankhplatz/Rathaus/Matzleinsdorfer Platz) wird rund eine Milliarde Euro investiert und etwa 16.000 Vollzeitarbeitsplätze pro Jahr geschaffen. Es werden zahlreiche qualifizierte und erfahrene Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gebraucht, die anstrengenden körperlichen Bedingungen sorgen beim Bau […]

weiterlesen

In voller Fahrt

Die Wiener U-Bahn fährt bereits heute weitgehend automatisch. Fahrerinnen und Fahrer überwachen in erster Linie die vorprogrammierten Fahrten und koordinieren die Stationsein- und ausfahrt. Die U5 wird indes komplett vollautomatisiert geführt werden. Die U-Bahn wird noch sicherer und zuverlässiger, weil sich die Bahnsteigtüren nur öffnen, wenn ein Zug in der Station ist. Auch Verzögerungen durch […]

weiterlesen