Die Triebwagen Type E6 fuhren bis 2008 auf der Linie U6. Ist ist das Vorgängermodell der Type T.

1979 wurden die Type E6 bestellt und waren bis 2008 im Einsatz. Ein E6-Triebwagen und c6-Beiwagen bilden einen Zug. Deshalb werden diese auch Type E6/c6 genannt.

U6 Type-E6 - Wiental

Triebwagen Type E6 auf der Linie U6 bei Wiental
Von Herbert Ortner, Vienna, Austria – own digital image, CC BY 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1101207

Technische Daten zum Type E6/c6:

  • Bauherr: Rotax
  • Design: Duewag
  • Fahrzeuglänge: 19,7 Meter
  • Fahrzeugbreite: 2,30 Meter
  • Sitzplätze: 192
  • Stehplätze: 432
  • Höchstgeschwindigkeit: 60 km/h
Menü schließen

Willkommen beim Info-Blog über die Wiener U-Bahn. Diese Website nutzt Cookies Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen